Mietspiegel und Mietpreise in Rhede 2020


Mietpreis für Rhede im Vergleich zum Minimum und Maximum in Deutschland
Nordrhein-Westfalen - Rhede Rhede in Nordrhein-Westfalen
Statistische Werte

In der folgenden Liste sind unsere erechneten Werte zu sehen und auf welcher Wertebasis diese beruhen.

  • Min. 4.74 € pro m²
  • Max. 9.86 € pro m²
  • Ø 7.11 € pro m²
  • Ø 9.25 € ~ warm pro m²
  • Mietpreis Neubau:
    7.97 € - 8.18 €
  • Mietpreis Altbau:
    6.76 € - 6.97 €
  • # 24 Inserate


Letzte Aktualisierung: 11.03.2020
Preis pro m²
7.11 €

Preisspanne: 4.74 € - 9.86 €

Der angegebene Ø Preis pro Quadratmeter wurde aus 24 Ergebnissen errechnet.

Preis pro Raum
158.30 €

Der angegebene Ø Preis pro Raum wurde aus 24 Ergebnissen errechnet.

m² pro Wohnung
86.20 m²

Die Ø m² wurden aus 24 Ergebnissen berechnet.


Deinen Mietpreis für Rhede berechnen

Zur Berechnung des Mietpreises wird der durchschnittliche Preis für Rhede zur Hand genommen, tatsächliche Werte können allerdings abweichen. Der Preis wird am Ende immer durch die aktuelle Marktlage, den Vermierter und Sie selbst bestimmt. Eine Garantie für diesen Preis haben Sie also nicht, jedoch kann der errechnete Wert als grober Richtwert verwendet werden und zum Verhandeln genutzt werden.




Bestimmung des Mietspiegels in Rhede

In verschiedenen Ortsteilen in Rhede sind die Mietpreise pro m² unterschiedlich. In den Statistiken auf mietpreise.info sehen Sie eine Auswertung des mietpreise.info Mietspiegels nach PLZ's in Rhede. Weiter sehen Sie im unteren Bereich der Seite die zu der Stadt gehörenden Ortsteile. Diese Faktoren spielen für die Miete eine Rolle:


  • Struktur in der Nähe der Immobilie (Bus-, Bahn-Anbindung, Krankenhäuser, Ämter, usw.)
  • Welche Geschäfte gibt es in der Nähe (Supermärkte & Co.)
  • Strecke zum Stadtzentrum von Rhede
  • Baujahr und Dämmwerte des Gebäudes (wann wurde das Gebäude erbaut bzw. wann wurde es zuletzt saniert?)
  • Ausstattung der Immobilie (Heizungsart, usw.)
  • Anzahl der Zimmer in der Wohneinheit

Dazu kommen selbstverständlich noch die Vorstellungen des Vermieters und die Nebenkosten, welche zzgl. der Kaltmiete abgerechnet werden können. Die Nebenkosten setzen sich aus verschiedenen Umlagen zusammen, enthalten sind zum Beispiel: Entsorgungskosten, ggf. Heizkosten, Reinigungskosten und weitere allgemein anfallende Beträge.

Generell ist zu sagen, dass der staatliche Mietspiegel eingeführt wurde, um Mietern und den deutschen Gerichten eine bessere Handhabe and die Hand zu geben, um eine realistische Miete zu erhalten. Jedoch weicht der öffentliche Mietspiegel meist von der Realität ab, da dieser nicht tagesaktuell ist. Um diesem Umstand entgegen zu wirken aggregieren wirwöchentlich die Daten aus den verschiedensten Online Portalen um ein möglichst genaues Bild des Marktmietspiegels in Rhede darzustellen.

Postleitzahlen in Rhede mit Mietspiegel

Postleitzahl Preis pro m² Preis pro Raum Ø m²
46414 7.11 € 158.30 86.20

Der bundesweite Durchschnitt und Rhede

Rhede befindet sich mit 7.11 € unter dem Bundesweiten Durchschnitt von ca 8,00 € pro Quadratmetern. Je nach Ortsteil, Straße und Bauart kann dies natürlich um bis zu 20 % abweichen, gerade in größeren Städten können die Unterschiede enorm sein wie man an der Verteilung der Preis bezogen auf Postleitzahlen sehen kann. Grundsätzlich ist es bei Großstädten so, dass in Gebieten mit weniger Einwohnern pro Quadratmeter auch die Mietpreise höher sind, oft stehen in diesen Gebieten höherwertige oder neuere Immobilien. In Dörfern und Gemeinden sagt dies allerdings nicht zwingend etwas über den Mietpreis aus.

In Dörfern spielt vielmehr die direkte Anbindung zur Infrastruktur eine Rolle. Wie nah ist der Ort an der Autobahn, wie weit ist die nächste Bahnstation oder Bushaltestelle entfernt, oder wo ist der nächste Supermarkt?

Welcher Preis in Rhede ist optimal?

Für den Mieter ist immer der günstigere Preis optimal, jedoch sollte hier Vorsicht geboten sein. Eine geringe Miete bedeutet nicht gleich, dass man hierdurch einen Vorteil hat. In Rhede sollte der Preis allerdings nicht über 9.86 € liegen.


Mietpreisverteilung in Rhede

Spanne Durchschnittspreis Geringster Preis Höchster Preis Preis pro Raum Raumanzahl
0 - 40 qm 9.36 €/qm 9.36 €/qm 9.36 €/qm 121.67 € 3.00
40 - 70 qm 6.67 €/qm 5.38 €/qm 7.50 €/qm 157.42 € 2.50
70 - 100 qm 7.10 €/qm 4.74 €/qm 9.50 €/qm 172.93 € 2.58
100 - 150 qm 7.17 €/qm 5.66 €/qm 8.69 €/qm 91.25 € 2.00
150+ qm 5.82 €/qm 5.82 €/qm 5.82 €/qm 195.00 € 5.00


FAQ - Häufig gestellte Fragen


Der Mietpreis wird weder von der Verwaltung in Rhede, noch von anderen öffentlichen Organisationen bestimmt. Der Mietpreis wird durch den Markt bestimmt, er kann jedoch reguliert werden.
In den meisten deutschen Städten, so auch in Rhede ist der Mietspiegel über die Zeit betrachtet nicht stabil, er steigt und fällt, mal mehr mal weniger.
Der Mietspiegel in Rhede bewegt sich aktuell zwischen 5 € und 10 €

Weitere Mietspiegel für Städte mit R

Ähnliche Städte:
Rheda-Wiedenbrück Rhauderfehn Reutlingen Reuth Reut Rethwisch Rethem (Aller) Reppenstedt Renningen Rennau Rheinbach Rheinberg Rheine Rheinfelden (Baden) Rheinhausen Rheinsberg Rheinstetten Ribnitz-Damgarten Richtenberg Rickenbach
11 Bewertungen mit 4.50 Sternen
Ihre Wertung: