Mietspiegel und Mietpreise in Dortmund 2021


Mietpreis für Dortmund im Vergleich zum Minimum und Maximum in Deutschland
Nordrhein-Westfalen - Dortmund Dortmund in Nordrhein-Westfalen
Statistische Werte

In der folgenden Liste sind unsere erechneten Werte zu sehen und auf welcher Wertebasis diese beruhen.

  • Min. 4.37 € pro m²
  • Max. 10.36 € pro m²
  • Ø 7.26 € pro m²
  • Ø 9.44 € ~ warm pro m²
  • Mietpreis Neubau:
    8.13 € - 8.35 €
  • Mietpreis Altbau:
    6.90 € - 7.11 €
  • # 2735 Inserate

Letzte Aktualisierung: 03.05.2021

Preis pro m²
7.26 €

Preisspanne: 4.37 € - 10.36 €

Der angegebene Ø Preis pro Quadratmeter wurde aus 2735 Ergebnissen errechnet.

Preis pro Raum
169.14 €

Der angegebene Ø Preis pro Raum wurde aus 2735 Ergebnissen errechnet.

m² pro Wohnung
64.91 m²

Die Ø m² wurden aus 2735 Ergebnissen berechnet.


Vergleichen Sie Dortmund mit einer anderen Stadt

Tippen Sie in das Textfeld den Namen der zu vergleichenden Stadt ein und erhalten Sie eine Übersicht darüber, welche Stadt den besseren Mietpreis hat.



Bestimmung des Mietspiegels in Dortmund

Wie sind die Mietpreise innerhalb der Stadtteile Dortmunds und wie kommt es zu den teilweise sehr hohen Preisunterschieden? Zunächst muss man wissen, welche Preise man denn überhaupt miteinander vergleichen kann und soll. Die Grundlage für einen Mietvergleich bildet der Kaltmietenpreis pro Quadratmeter. Um zu verstehen, wie es zu den unterschiedlich hohen Mieten kommt, sollte man sich auch mit den Faktoren beschäftigen, die die Preise beeinflussen. Hierzu gehören:

  • Struktur in Immobiliennähe (z.B. Bus- und Bahn-Anbindung, Krankenhäuser, Ämter, usw.)
  • Geschäfte in Nähe der Wohnung (z.B. Supermärkte & Co.)
  • Strecke zum Stadtzentrum von Dortmund
  • Alter und Dämmwerte der Immobilie – Wann wurde das Gebäude erbaut bzw. wann wurde es zuletzt saniert?
  • Ausstattung der Wohneinheit (z.B. Heizart, Tageslichtbad, Badewanne, dazugehöriger Garten oder Terrasse usw.)
  • Anzahl der Zimmer innerhalb der Wohnung

Nebenkosten als weiterer Kostenfaktor

Zudem fließt in jede Miete auch die persönliche Vorstellung des Mieters mit ein. Schließlich ist eine Wohnung Eigentum des Vermieters aus diesem Grund hat er bis zu einer bestimmten Grenze auch das Recht, die Miethöhe individuell zu gestalten. Deshalb gibt es keine exakten und für jeden Fall gültigen Richtwerte in Bezug auf die Kaltmiete. Weiterhin kommen zu der Kaltmiete noch die Nebenkosten hinzu. Diese sind ebenfalls im Mietvertrag geregelt und monatlich zu entrichten. Die Nebenkosten setzen sich aus verschiedenen Umlagen zusammen, wie zum Beispiel: Entsorgungskosten, ggf. Heizkosten, Reinigungskosten und weitere allgemein anfallende Beträge. Die Warmmiete kann also je nach Anzahl der Mieter um einiges höher sein als die Kaltmiete.

Jedoch verbraucht man so gut wie nie exakt so viel, wie über die monatlichen Nebenkosten abgedeckt wird. Oft weichen die realen Werte ab und können höher oder niedriger sein. Anhand des tatsächlichen Verbrauchs erstellt der Vermieter jährlich eine Nebenkostenabrechnung. War der Verbrauch höher, kommt es zu einer für den Mieter unangenehmen, aber dennoch gerechtfertigten Nebenkostennachzahlung. Bei einem geringeren Verbrauch erfolgt eine entsprechende Erstattung seitens des Vermieters.

Der Mietspiegel in Dortmund

In den Statistiken unter diesem Abschnitt sehen Sie eine nach Postleitzahlen gelistete Auswertung des Marktmietspiegels in Dortmund. In diesem sind die für einen Mietvergleich ausschlaggebenden Angaben ersichtlich: Die Postleitzahl innerhalb Dortmunds, der durchschnittliche Quadratmeterpreis, der durchschnittliche Preis pro Raum, sowie die Durchschnittswohnfläche in Quadratmetern. So können Sie schnell herausfinden, wo es sich am günstigsten in Dortmund wohnt bzw. ob ihre Miete im Normalbereich liegt.

Eine andere Form ist der staatliche Mietspiegel. Dieser wurde als Werkzeug für Mieter, Vermieter und deutsche Gerichte eingeführt. So können Vergleiche und Gegenüberstellungen schneller und einfacher erfolgen. Dieser öffentliche Mietspiegel weicht leider zum Teil von der Realität ab, da er nicht täglich aktualisiert wird. Dem wollen wir entgegenwirken und ziehen aus diesem Grund wöchentlich Daten aus den verschiedensten Online Portalen heran, um ein möglichst genaues Bild des Marktmietspiegels in Dortmund darstellen. Sie möchten mehr über den Mietspiegel wissen? Dann Folgen Sie einfach diesem Link: mietpreise.info.

Postleitzahlen in Dortmund mit Mietspiegel

Postleitzahl Preis pro m² Preis pro Raum Ø m²
44135 9.09 € 178.99 € 71.50
44137 9.13 € 250.29 € 66.08
44139 9.19 € 222.25 € 57.00
44141 12.69 € 344.92 € 54.50
44143 8.15 € 173.39 € 65.67
44145 7.27 € 144.69 € 59.67
44147 8.38 € 183.12 € 59.15
44149 7.46 € 163.04 € 61.58
44225 7.92 € 155.58 € 64.74
44227 8.98 € 215.51 € 58.17
Insgesamt 27 PLZ's mit Daten, mehr anzeigen

Der bundesweite Durchschnitt und Dortmund

Dortmund befindet sich mit 7.26 € unter dem bundesweiten Durchschnitt von ca 8,00 € pro Quadratmetern. Je nach Ortsteil, Straße und Bauart kann dies natürlich um bis zu 20 % abweichen, gerade in größeren Städten können die Unterschiede enorm sein wie man an der Verteilung der Preis bezogen auf Postleitzahlen sehen kann. Grundsätzlich ist es bei Großstädten so, dass in Gebieten mit weniger Einwohnern pro Quadratmeter auch die Mietpreise höher sind, oft stehen in diesen Gebieten höherwertige oder neuere Immobilien. In Dörfern und Gemeinden sagt dies allerdings nicht zwingend etwas über den Mietpreis aus.

In Dörfern spielt vielmehr die direkte Anbindung zur Infrastruktur eine Rolle. Wie nah ist der Ort an der Autobahn, wie weit ist die nächste Bahnstation oder Bushaltestelle entfernt, oder wo ist der nächste Supermarkt?

Welcher Preis in Dortmund ist optimal?

Für den Mieter ist immer der günstigere Preis optimal, jedoch sollte hier Vorsicht geboten sein. Eine geringe Miete bedeutet nicht gleich, dass man hierdurch einen Vorteil hat. In Dortmund sollte der Preis allerdings nicht über 10.36 € liegen.


Mietpreisverteilung in Dortmund

Spanne Durchschnittspreis Geringster Preis Höchster Preis Preis pro Raum Raumanzahl
0 - 40 qm 9.38 €/qm 5.69 €/qm 14.33 €/qm 214.23 € 1.33
40 - 70 qm 7.49 €/qm 4.95 €/qm 10.10 €/qm 166.10 € 2.54
70 - 100 qm 6.46 €/qm 3.65 €/qm 9.99 €/qm 154.19 € 3.09
100 - 150 qm 8.37 €/qm 2.80 €/qm 13.02 €/qm 255.09 € 3.48
150+ qm 8.93 €/qm 6.50 €/qm 11.08 €/qm 425.18 € 4.08


FAQ - Häufig gestellte Fragen


Der Mietpreis wird weder von der Verwaltung in Dortmund, noch von anderen öffentlichen Organisationen bestimmt. Der Mietpreis wird durch den Markt bestimmt, er kann jedoch reguliert werden.
In den meisten deutschen Städten, so auch in Dortmund ist der Mietspiegel über die Zeit betrachtet nicht stabil, er steigt und fällt, mal mehr mal weniger.
Der Mietspiegel in Dortmund bewegt sich aktuell zwischen 4 € und 10 €

Weitere Mietspiegel für Städte mit D

Ähnliche Städte:
Dorsten Dörpen Dornstetten Dornstadt Dornburg-Camburg Dornburg Dormitz Dormagen Dorf Mecklenburg Dörfles-Esbach Dörverden Dossenheim Dötlingen Dreba Drebach Dreieich Drensteinfurt Dresden Drochtersen Duderstadt
128 Bewertungen mit 4.70 Sternen
Ihre Wertung: